Der Masterplan entsteht

Travelling expands the mind rarely. ~ Hans Christian Andersen
Nach langer Recherche wird der Masterplan für unser Reisefahrzeug genauer und genauer. Wir hatten schon die ersten Gespräche mit einem Ausbauer, der darauf spezialisiert ist VW Busse in Camper umzubauen. Nach guten 3 Stunden Beratung und Diskussion haben wir eine relativ genaue Vorstellung davon, was wir von unserem Fahrzeug wollen.
Das Einzige was jetzt noch fehlt ist ein bezahlbares Fahrzeug, nach dem wir momentan aktiv suchen.

Der Masterplan

 Unser Plan ist es einen Volkswagen Transporter Generation II mit Allrad und Differenzialsperre und ungefähr 100.00km auf dem Tacho zu kaufen. Diesen wollen wir dann wie folgt umbauen:
  • Einbauzeile mit Stauraum, Kocher und Kühltruhe 
  • Hubdach mit Schlafplatz
  • Zweitbatterie inkl. CEE (Landstrom) und einer Photovoltaik-Anlage
  • Vollisolierung und Standheizung
Zusätzlich wollen wir noch ein paar Sachen selbst basteln:
  • Isomatten für die Fenster
  • Packnetze und Taschen für mehr Stauraum
  • Auszüge für hinten und unter der Sitzbank
Außerdem planen wir noch den ein oder anderen IKEA bzw. DIY Hack:
  • Schneidebrett dass in die Besteckschublade passt
  • Magnetisches Brettchen um die Spüle abzudecken
  • Eine Multifunktions-Stange zum einhängen von Körben usw
  • Utensilo(s) für dei Frontsitze bzw. den hinteren Schrank
  • Solardusche
Drückt uns die Daumen, dass wir bald etwas passendes finden!

Über uns Mani im Sharaffenland

Ich bin Máni, ein zu einem Camper umgebauter VW T5 Transporter. Wie es zu dem Namen Máni gekommen ist, findest du im Artikel zur Namensfindung. Meine Fahrer sind Kathrin und Charly, wenn du mehr über sie wissen willst, schau einfach auf ihre Seite.

Kommentare sind geschlossen.